• Bühne

Bühnen und Studios

Das Sachgebiet "Bühnen und Studios" fördert mit seinen Aktivitäten die Sicherheit und Gesundheit in allen Unternehmen mit Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung sowie mit ihnen zusammenarbeitenden Dienstleistenden.

Ein Schwerpunkt liegt auf der Beratung von Herstellern und Planern zur sicheren Gestaltung von Arbeitsmitteln insbesondere im Bereich des Haltens und Bewegens von Lasten über Personen oder zur Bewegung von Darstellenden.

Darüber hinaus wird im Sachgebiet „Bühnen und Studios“ die für alle UV-Träger verbindliche, einheitliche und gesicherte Fachmeinung im Zuständigkeitsbereich gebildet.

Aktuelles vom Sachgebiet:

  • (HYBRID) Fachtagung 2023 "Sicherheit für maschinentechnische Einrichtungen"
    (16. bis 18. März 2023, Baden-Baden)
    Bei der Fachtagung der Event-Akademie der EurAka haben Expertinnen und Experten die Möglichkeit, die neuesten Entwicklungen aus der Branche zu erfahren. Ermächtigte Sachverständige und Betreibende von Veranstaltungsstätten können sich dabei über Neuentwicklungen im Bereich der Gesetze und Verordnungen, Regeln der Technik und Qualitätsanforderungen informieren – sowie zum Austausch von Erfahrungen Fachkollegen und Fachkolleginnen aus der Branche treffen. Diese Fachtagung wird als Weiterbildung für Ermächtigte Sachverständige anerkannt.
  • prolight + sound Messe 2023
    (25. bis 28.4.2023, Frankfurt am Main)
    Als internationale Leitmesse für Fachbesucherinnen und Fachbesucher rund um Veranstaltungs- und Medientechnik bietet die Prolight + Sound ein breites Spektrum von Licht- und Ton über Theater und Bühne bis hin zu AV-Systemintegration sowie Display- und Medientechnik.
  • Sachverständigen-Ermächtigung 2023
    (16.05.2023, Berlin)
    Für eine sichere Veranstaltung muss die Technik immer einwandfrei funktionieren. Um dieses zu gewährleisten, müssen alle sicherheits- und maschinentechnischen Einrichtungen mindestens alle vier Jahre geprüft werden. (§ 34 DGUV Vorschrift 17 "Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung").
    Je nach Art und Umfang der Prüfung kann dafür ein Ermächtigter Sachverständiger erforderlich sein. Dieser besucht die künstlerischen Häuser oder Veranstaltungsorte und begutachtet technische Einrichtungen.
  • SET - STAGE EVENT TECH 2023
    (05. bis 08.06.2023, Berlin)
    Die SET bringt namhafte Hersteller von Bühnen- und Veranstaltungstechnik mit Fachpublikum aus Kultur und Medien zusammen. Als Fortführung der Vorgängermessen SHOWTECH und Stage|Set|Scenery bietet die SET insbesondere global agierenden Unternehmen eine wichtige Plattform zur Präsentation innovativer Produkte und Dienstleistungen. Nach zweieinhalb Tagen reiner Messe für ungestörten Austausch folgen eineinhalb Tage Konferenz mit renommierten Expertinnen und Experten zu einem breit gefächerten Themenspektrum.

Ansprechpersonen

Leiter des Sachgebiets "Bühnen und Studios"
Jörg Braeutigam
VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung
Telefon: +49 6131 389 127

Stellv. Leiter des Sachgebiets "Bühnen und Studios"
Wolfgang Heuer
Unfallkasse Nordrhein-Westfalen
Telefon: +49 251 2102 3603

Weitere Kontaktdaten des SG
Bühnen und Studios