Prävention

Zu den Aufgaben der Unfallversicherungsträger für den Bereich der gewerblichen Wirtschaft und der öffentlichen Hand gehören Beratung und Überwachung, Aus- und Fortbildung sowie Information.

Im Jahr 2016 besichtigten die technischen Aufsichtsdienste rund 220.000 Unternehmen, dabei gab es in rund 952.000 Fällen Anlass zu Beanstandungen. Mehr als 2 Mio. Personen (ohne Schüler-UV) nahmen an Aus- und Fortbildungsveranstaltungen zur Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit teil. In Betrieben und Einrichtungen gibt es etwa 630.000 Sicherheitsbeauftragte und 82.000 Fachkräfte für Arbeitssicherheit.